/

Back to home page

D66 ALDE/ELDR European Parliament

Renovierung des Berlaymont-Gebäudes

   Fri 01/06/2001

Aus der belgischen Presse der letzten Tage (u.a. "De Standaard" vom 23./24. April) geht hervor, dass der belgische Minister Daems beschlossen hat, dem Unternehmen Tractebel den Auftrag (in Höhe von 1 Milliarde BF) zu erteilen, die Firma Berlaymont 2000 zu unterstützen, um die Renovierung des Berlaymont-Gebäudes wieder in die richtige Bahn zu lenken. Äußerungen in der Presse und im belgischen Senat lassen vermuten, dass diese Mehrkosten insbesondere auf Misswirtschaft der Firma Berlaymont 2000 zurückzuführen sind.

Wird der betreffende Betrag zu den Renovierungskosten hinzugefügt, und werden diese dann von der Kommission getragen?

 

Mit anderen Worten: Muss der europäische Steuerzahler für die beruflichen Unzulänglichkeiten der Firma Berlaymont 2000 aufkommen?

 

 


http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+WQ+E-2001-1575+0+DOC+XML+V0//DE