/

Back to home page

Dutch Politics D66

D66 Leiter Thom de Graaff ueber die Wahlen

   Fri 12/04/2002

"Der Wähler hat die Wahl. Wahrscheinlich kommt die sozialliberale Regierung nicht wieder, wahrscheinlich wird der CDA regieren. Ob wir das mögen oder nicht. Aber es geht darum, dass es daneben eine starke Partei gibt, die nicht nur rechts-links denkt, die nicht in die 50er Jahre zurück will, eine Partei, die sich für die Selbstbestimmung der Menschen entscheidet und die ein Gegengewicht gegen Regression und Regenten bildet. [...] Denn ohne D66 klappt es nicht in den Niederlanden!"