/

Back to home page

Economy

Personelle Veränderungen in der Europäischen Kommission

   Mon 25/09/2000

Am 4. Mai 2000 hat Kommissionsmitglied Kinnock das EP von der Personalpolitik der Kommission hinsichtlich der Ernennung von hohen Beamten unterrichtet:

Bewerber für A1- und A2-Stellen werden von einer Gruppe hoher Beamter geprüft, die nunmehr von einem beratenden externen Sachverständigen mit einschlägigen Erfahrungen in der Auswahl von leitenden Angestellten unterstützt wird. Diese Gruppe prüft objektiv die beruflichen Fähigkeiten und die Eignung als Manager, die für die Stelle relevant sind, und stellt eine Auswahlliste auf. Das Fachkommissionsmitglied, das mit der Stelle am ehesten zu tun hat (im Falle von A1-Beamten auch das für Personal zuständige Kommissionsmitglied), führt dann ein Gespräch mit den ausgewählten Bewerbern. Das für Personal zuständige Kommissionsmitglied schlägt danach formell dem Kollegium den Kandidaten vor, auf den man sich mit dem Fachkommissionsmitglied und dem Präsidenten der Kommission geeinigt hat.

 

Kann die Kommission darlegen, wie dieses Verfahren bei der Benennung von Herrn Sullivan, Herrn Trojan, Herrn Petite und Herrn Levi am Tag zuvor angewandt wurde?


http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+WQ+E-2000-1629+0+DOC+XML+V0//DE
Application: old-lousewiesNL [Reload, Run Tests]
Framework: Wheels 1.1.8
CFML Engine: Adobe ColdFusion 9,0,2,282541
Default Data Source: dev-lousewiesNL
Active Environment: Design [Development, Testing, Maintenance, Production]
URL Rewriting: On
URL Obfuscation: Off
Plugins: None
Route: newsPost
Controller: Articles
Action: displayArticle
Key(s): personelle_veranderungen_in_der_europaischen_kommission_antwort_en
Additional Params: page = 1
tagname = economy
Caching Stats: hits: 0, culls: 0, misses: 4
Execution Time: 156ms (action ~141ms, view ~16ms, requeststart ~15ms)